Verspannungen von Tieren behandeln

Auch Tiere können unter Verspannungen und muskulärem Ungleichgewicht leiden. Mit einfachen Mitteln können Sie Ihrem Hund, Ihrer Katze oder Ihrem Pferd helfen und für wohlige Entspannung sorgen.

  • Einseitige oder ungünstige Belastung (zum Beispiel durch Passgang, häufiges Ziehen an der Leine, ein einschränkendes Geschirr oder Fehlbelastung wegen einer bestehenden Verletzung) verursacht muskuläres Ungleichgewicht bei Hunden und Katzen.
  • Ein schlecht passender Sattel beim Pferd oder nicht ausreichend trainierte Muskulatur kann die Ursache sein, dass die Rückenmuskeln verspannen.
  • Manche Muskeln verkrampfen und verspannen, andere schwächen ab. Muskelpartien fühlen sich hart an. Es können Triggerpunkte und tastbare Verhärtungen entstehen.
  • Verspannte Muskeln werden schlechter versorgt und schmerzen. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder Beinschmerzen können bei Hund, Katze und Pferd auftreten.
  • Eine gezielte Behandlung mittels Massage der verhärteten Muskulatur wirkt lockernd und entspannend. Der Stoffwechsel der Muskeln wird verbessert. Schmerzen werden gelindert.

 

Richtig massieren – schnell und nachhaltig helfen:

Behandeln Sie alle verhärteten und verspannten Muskelpartien. Passen Sie die Intensität an Ihr Tier an: Eine junge Katze verträgt natürlich weniger Druck als ein Bernhardiner oder ein Pony.

Beginnen Sie mit sanften Streichungen von vorne nach hinten und von oben nach unten.

Nehmen Sie sich dann einzelne Bereiche vor und arbeiten Sie mit sanftem Druck in die Tiefe. Kreisen Sie mit den Fingerspitzen oder dem Daumenballen.

Zum Abschluss klopfen Sie die Muskulatur sanft ab, um den Stoffwechsel zusätzlich anzuregen.

Mit derWund(er)rolle aus natürlichem Zirbenholz können Sie die Faszien behandeln für eine besondere Tiefenwirkung.

Faszienbehandlung mit der Wund(er)rolle:

  • Faszien sind bindegewebige Strukturen, die den ganzen Körper durchziehen. Sie umhüllen Muskeln und sind untereinander verbunden.
  • Durch Fehlbelastungen, Ruhigstellung nach einer Verletzung oder Bewegungsmangel können Faszien verhärten, verspannen oder verkleben, und sie werden nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt.
  • Verspannte Faszien können ihre Spannung auf die darunter liegenden Muskelstränge übertragen.
  • Die Massage mit der Wund(er)rolle wirkt direkt auf die Faszien, verbessert die Durchblutung und sorgt für normale physiologische Spannungsverhältnisse.

 

Was können Sie sonst noch tun?

Bewegung und gezielte Kräftigung verbessern die Koordination der Muskulatur und sorgen für muskuläres Gleichgewicht. Entspanntes Gehen, Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsübungen helfen dabei.

Für eine besonders wohltuende Massage nutzen Sie das Murmelwunderöl als Massageöl: Natürliches Murmeltieröl wirkt schmerzlindernd und wärmend. Es wird traditionell zur Linderung bei rheumatischen Beschwerden eingesetzt.

Unser Ruhewunderspray sorgt mit dem natürlichen Duft ätherischer Öle für den speziellen Wellness-Effekt während und nach der Massage.

Auch Tiere können unter Verspannungen und muskulärem Ungleichgewicht leiden. Mit einfachen Mitteln können Sie Ihrem Hund, Ihrer Katze oder Ihrem Pferd helfen und für wohlige Entspannung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Verspannungen von Tieren behandeln

Auch Tiere können unter Verspannungen und muskulärem Ungleichgewicht leiden. Mit einfachen Mitteln können Sie Ihrem Hund, Ihrer Katze oder Ihrem Pferd helfen und für wohlige Entspannung sorgen.

  • Einseitige oder ungünstige Belastung (zum Beispiel durch Passgang, häufiges Ziehen an der Leine, ein einschränkendes Geschirr oder Fehlbelastung wegen einer bestehenden Verletzung) verursacht muskuläres Ungleichgewicht bei Hunden und Katzen.
  • Ein schlecht passender Sattel beim Pferd oder nicht ausreichend trainierte Muskulatur kann die Ursache sein, dass die Rückenmuskeln verspannen.
  • Manche Muskeln verkrampfen und verspannen, andere schwächen ab. Muskelpartien fühlen sich hart an. Es können Triggerpunkte und tastbare Verhärtungen entstehen.
  • Verspannte Muskeln werden schlechter versorgt und schmerzen. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder Beinschmerzen können bei Hund, Katze und Pferd auftreten.
  • Eine gezielte Behandlung mittels Massage der verhärteten Muskulatur wirkt lockernd und entspannend. Der Stoffwechsel der Muskeln wird verbessert. Schmerzen werden gelindert.

 

Richtig massieren – schnell und nachhaltig helfen:

Behandeln Sie alle verhärteten und verspannten Muskelpartien. Passen Sie die Intensität an Ihr Tier an: Eine junge Katze verträgt natürlich weniger Druck als ein Bernhardiner oder ein Pony.

Beginnen Sie mit sanften Streichungen von vorne nach hinten und von oben nach unten.

Nehmen Sie sich dann einzelne Bereiche vor und arbeiten Sie mit sanftem Druck in die Tiefe. Kreisen Sie mit den Fingerspitzen oder dem Daumenballen.

Zum Abschluss klopfen Sie die Muskulatur sanft ab, um den Stoffwechsel zusätzlich anzuregen.

Mit derWund(er)rolle aus natürlichem Zirbenholz können Sie die Faszien behandeln für eine besondere Tiefenwirkung.

Faszienbehandlung mit der Wund(er)rolle:

  • Faszien sind bindegewebige Strukturen, die den ganzen Körper durchziehen. Sie umhüllen Muskeln und sind untereinander verbunden.
  • Durch Fehlbelastungen, Ruhigstellung nach einer Verletzung oder Bewegungsmangel können Faszien verhärten, verspannen oder verkleben, und sie werden nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt.
  • Verspannte Faszien können ihre Spannung auf die darunter liegenden Muskelstränge übertragen.
  • Die Massage mit der Wund(er)rolle wirkt direkt auf die Faszien, verbessert die Durchblutung und sorgt für normale physiologische Spannungsverhältnisse.

 

Was können Sie sonst noch tun?

Bewegung und gezielte Kräftigung verbessern die Koordination der Muskulatur und sorgen für muskuläres Gleichgewicht. Entspanntes Gehen, Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsübungen helfen dabei.

Für eine besonders wohltuende Massage nutzen Sie das Murmelwunderöl als Massageöl: Natürliches Murmeltieröl wirkt schmerzlindernd und wärmend. Es wird traditionell zur Linderung bei rheumatischen Beschwerden eingesetzt.

Unser Ruhewunderspray sorgt mit dem natürlichen Duft ätherischer Öle für den speziellen Wellness-Effekt während und nach der Massage.

Topseller
941609 Wunderrolle (Faszienrolle)
Inhalt 1 Stück
49,90 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
941609 Wunderrolle (Faszienrolle)
Zur Behandlung der Faszien von Pferden
Inhalt 1 Stück
49,90 € *
Zuletzt angesehen