HerzensTier Arthrose
HerzensTier Arthrose
HerzensTier Arthrose
HerzensTier Arthrose
HerzensTier Arthrose
HerzensTier Arthrose
HerzensTier Arthrose

HerzensTier

HerzensTier Arthrose

Angebotspreis€24,57 EUR

Inkl. MwSt. Versand wird im Checkout berechnet

SKU: 91A70
Menge:70 g
Menge:
Nur noch 4 übrig

Hilfe

Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe bei der Produktauswahl? Wir helfen Ihnen gerne!

Service Hotline

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:

+49 8141 6106 8832

Mo - Do 08:00 - 16:00 Uhr

Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Kontakt per E-Mail:

info@herzenstier.de

  • zur Nahrungsergänzung für gelenkempfindliche Hunde oder Katzen zur besonderen Versorgung von Gelenken, Muskeln und Sehnen
  • auch als Dauergabe optimal geeignet
 

HerzensTier Arthrose ist ein Ergänzungsfuttermittel mit neuseeländischer Grünlippmuschel, Teufelskralle und Ginkgo, mit dem Sie die Funktion der Gelenke unterstützen und eine Schmerzbehandlung begleiten können.


Welche Inhaltsstoffe stecken in HerzensTier Arthrose und welche Eigenschaften werden ihnen zugeschrieben?

1. Neuseeländische Grünlippmuschel (Perna canaliculus) enthält Glykosaminoglykane – das sind Moleküle, die in Gelenkflüssigkeit, Knorpel und anderen Bindegeweben vorkommen. Sie übernehmen dort eine Stoßdämpferfunktion.

Der Körper stellt die Glykosaminoglykane normalerweise selbst her. Im Alter oder bei Gelenkerkrankungen reduziert sich dieser natürliche Stoffaufbau: Die Knorpelmasse verringert sich, normale Abnutzungen werden schlechter repariert. Das Zufüttern der Grünlippmuschel dabei kann unterstützend wirken.

Die Mineralstoffe und Spurenelemente der Grünlippmuschel (Natrium, Kalium, Magnesium, Silizium, Kalzium und andere) sind wichtige Nährstoffe für eine gesunde Gewebestruktur. Außerdem besitzt die Grünlippmuschel viele Antioxidantien – sie können unterstützend gegen Entzündungen wirken, indem sie Freie Radikale bekämpfen.

2. Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) und
3. Ginkgo (Ginkgo biloba) werden eine knorpelschützende und entzündungshemmende Wirkung zugesprochen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird Ginkgo schon seit Jahrtausenden als Heilpflanze verwendet. Die Teufelskralle enthält Harpagosid – dieser pflanzliche Wirkstoff steckt in vielen Medikamenten, die bei Rücken- und Gelenkschmerzen angewandt werden.

100% natürlich: rein pflanzliche Zutaten ohne Zusatz von Konservierungsstoffen



Einsatzmöglichkeiten:

Hat Ihr Hund oder Ihre Katze weniger Lust zu spielen und zu toben? 

Geht Ihr Hund oder Ihre Katze wiederkehrend lahm oder läuft nach einer Ruhephase zunächst steif los? 

Gibt es vielleicht schon Anzeichen für Schmerzen oder Arthrose, zum Beispiel im Karpalgelenk, in der Hüfte oder der Schulter? 


Darreichungsform: Pulver (1 Messlöffel = ca. 1 g)

Dosierung: täglich

Hund:
< 10 kg:      0,5 – 1 g
10 – 35 kg:    1 – 2 g
> 35 kg:         2 – 4 g

Katze:              0,5 g

Nach 1 Woche kann die Fütterungsmenge bei Problemfällen für 2 – 6 Wochen verdoppelt werden.


Inhaltsstoffe:
30% neuseeländische grünlippige Zuchtmuschel (gefriergetr.), Traubenkerne (extrahiert), Ginkgo, Teufelskralle, Brennnessel, Ackerschachtelhalm, Sanddornbeeren, Spirulina

Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 31,6%, Rohfett 6,2%, Rohfaser 12,1%, Rohasche 10,8%, Phosphor 0,49%, Calcium 1,46%, Natrium 0,41%



Gut zu wissen:

Was ist Arthrose?

Arthrose ist eine häufige Erkrankung der Gelenke. Jeder fünfte Hund und 90% der Katzen über 12 Jahre sind betroffen. Oft tritt Arthrose an mehreren Gelenken gleichzeitig auf.

Es handelt sich um Verschleißerscheinungen, die häufig im Alter vorkommen. Aber auch jüngere Tiere können betroffen sein.

Der Knorpel zeigt im Röntgenbild deutliche Abnutzungen. In schweren Fällen kann die Erkrankung eine Knochenveränderung nach sich ziehen. Auch Gelenkkapsel und Gelenkschmiere werden in Mitleidenschaft gezogen. Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen sind häufige Begleiterscheinungen.



Was sind die Ursachen für Arthrose?

Arthrose entsteht meist durch Überlastung, also durch eine zu hohe Beanspruchung der Gelenke (z.B. im Sport) oder durch Fehlhaltungen.

Arthrose kann auch eine Spätfolge von Unfällen und Traumata sein, oder sie entsteht durch angeborene Fehlstellungen.

Auch Hunde und Katzen mit Übergewicht neigen häufig zu Arthrose, weil der Gelenkapparat stärker belastet wird.



Welche Symptome können auf Arthrose hinweisen?

Im Frühstadium ist eine Arthrose schwer zu bemerken, weil Symptome schleichend auftreten und oft für normale Alterserscheinungen gehalten werden. Wenn Ihr Tier sich nicht mehr so gerne bewegt, keine Lust auf Spaziergänge hat oder nicht mehr spielt, sollten Sie aufmerksam werden: Vielleicht hat Ihr Hund oder Ihre Katze Schmerzen in den Gelenken.

Auch wenn Ihr Hund oder Ihre Katze kalte und harte Liegeplätze meidet, nicht mehr aufs Sofa oder ins Auto springt, oder sich nicht mehr so stark ausstreckt wie früher, können das Warnzeichen sein.

Schmerzen beim Gehen führen zu Bewegungsunlust und Lahmheit.

Typisch für Arthrose sind Anlaufschwierigkeiten – Ihr Tier geht nach dem Aufstehen zuerst steif los, und läuft nach kurzer Zeit wieder gleichmäßiger.



Was können Sie sonst noch tun?

Verwöhnen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze mit einem orthopädischen Liegekissen – diese Betten passen sich an den Körper an, schonen die Gelenke und sorgen dafür, dass Ihr Tier sich im Schlaf gut erholt.

Bei einer Fehlstellung oder Fehlbelastung kann eine Bandage oder eine Orthese das betroffene Gelenk unterstützen.

Physiotherapie hilft nicht nur Menschen, sondern auch Tieren. Lassen Sie sich Übungen zeigen, die Sie selbst mit Ihrem Tier durchführen können.

Für die nötige Mikronährstoff- und Mineralstoffversorgung empfiehlt sich die zusätzliche Fütterung von HerzensTier Mineralien und Vitamine.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Schmerzmedikamente, wenn Ihr Tier unter Schmerzen leidet.

Vermeiden Sie Überfütterung – Normalgewicht entlastet die Gelenke.

Schneller Versand Einfache Retouren Sichere Zahlung
Schneller Versand Einfache Retouren Sichere Zahlung
Dominique Graf Leitung des Bereichs Tierorthopädie

Unsere Philosophie bei HerzensTier

Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität für Tiere mit Bewegungseinschränkungen und die Erleichterung des Alltags für ihre Besitzer und Besitzerinnen. Um unseren eigenen hohen Ansprüchen beim Erfüllen dieser Aufgabe gerecht zu werden, sind für uns besonders die folgenden Bereiche von Bedeutung:

1.

Langjährige Erfahrung

seit 1928 Human | seit 2014 Veterinär

2.

Stetige Weiterentwicklung

mit unseren tierischen Kunden im Fokus

3.

Persönliche Betreuung

ob per Telefon, E-Mail oder WhatsApp

4.

Ganzheitlicher Ansatz

Produkte für Ernährung, Haltung und Pflege

5.

Qualität und Nachhaltigkeit

hochwertige Materialien & nachhaltiger Herstellungsprozess

Sehr guter Service. Immer wieder gerne.

Yoli's Welt (via Google)

HerzensTier CosyCover für Pferde

Nachhaltigkeit bei HerzensTier

Eine lebenswerte Umwelt für Mensch und Tier – das ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit vielen kleinen Schritten leisten wir unseren Beitrag, um Klima und Natur zu schützen.

Schneller Versand

Versand am selben Tag (Bei Bestellung bis 12 Uhr, Mo - Fr)

Kostenloser Versand ab 59,00 Euro (DE) | Alternativ: Abholung vor Ort