HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf
HerzensTier Herz und Kreislauf

HerzensTier

HerzensTier Herz und Kreislauf

Angebotspreis€35,64 EUR

Inkl. MwSt. Versand wird im Checkout berechnet

SKU: 93HK70
Menge:70 g
Menge:
Auf Lager (Versandbereit: In 2 bis 4 Werktagen bei dir)

🎄 HerzensTier Adventskalender

Vom 01. - 24. Dezember erhältst du zu jeder Bestellung unsere Bienenwundercreme als kleines Geschenk kostenlos dazu!

Hilfe

Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe bei der Produktauswahl? Wir helfen Ihnen gerne!

Service Hotline

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:

+49 8141 6106 8832

Mo - Do 08:00 - 16:00 Uhr

Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Kontakt per E-Mail:

info@herzenstier.de

 

  • ausgewogene Kräutermischung zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems 
  • zur Vitalitätsförderung täglich 1/2 bis 1/3 der empfohlenen Fütterungsmenge zugeben
  • Fütterung bei Zugabe anderer Herztabletten nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt oder Therapeuten 


HerzensTier Herz und Kreislauf dient der Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems. Die enthaltenen Kräuter können die Herzfunktion positiv unterstützen und stärken. Wenn Ihr Tier schon Herztabletten einnimmt, fragen Sie bitte Ihren Tierarzt, bevor Sie HerzensTier Herz und Kreislauf verfüttern.


In reduzierter Dosierung können Sie HerzensTier Herz und Kreislauf verabreichen, um die allgemeine Vitalität zu fördern.


Welche Inhaltsstoffe stecken in HerzensTier Herz und Kreislauf und welche Eigenschaften werden ihnen zugeschrieben?

1. Weißdorn (Crataegus) kann schützend auf den Herzmuskel wirken. Er hat einen antioxidativen Effekt. Außerdem kann er für ein verbessertes Gleichgewicht zwischen gefäßerweiternden und gefäßverengenden Stoffen sorgen: das unterstützt eine bessere Sauerstoffversorgung der Herzkranzgefäße.

2. Mistel (Viscum album) kann eine positive Wirkung auf die Herzfunktion haben und mithelfen, das Herz zu schützen.

3. Sanddorn (Hippophae rhamnoides) enthält sehr viel Vitamin C. Er kann Bakterien und Entzündungen abwehren und durch seine antioxidative Wirkung die Zellen schützen. Auch den Kreislauf kann er unterstützen, indem er mithilft, Blutdruck und Puls zu harmonisieren. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird er als Heilpflanze zum Beispiel bei Entzündungen verwendet.

4. Holunder (Sambucus) ist in Mitteleuropa weit verbreitet. Er wird traditionell zur Stärkung von Herz und Kreislauf angewendet – diese Wirkung stützt sich auf seinen hohen Gehalt an Vitamin C und Vitamin B, sowie auf seine sekundären Pflanzenstoffe.

5. Schwarzkümmel (Nigella sativa) wird seit fast 4.000 Jahren als Heilpflanze insbesondere gegen Bluthochdruck verabreicht. Aus gutem Grund: In Studien konnte gezeigt werden, dass er eine schützende Wirkung auf den Herzmuskel hat.

6. Die Brennnessel (Urtica dioica) wird auch „Königin der Heilpflanzen“ genannt. Sie kann die Blutbildung fördern und unterstützend gegen Entzündungen wirken. Darüber hinaus hat sie eine positive Wirkung auf den Blutdruck gezeigt.

7. Sonnenhut (Echinacea) kann bei der Reparatur geschädigter Herzzellen mithelfen.

8. Rote Beete (Beta vulgaris) und Arnika (Arnica montana) können antioxidativ wirken: sie schützen vor freien Radikalen und helfen mit, sie unschädlich zu machen.

100% natürlich: rein pflanzliche Zutaten ohne Zusatz von Konservierungsstoffen



Einsatzmöglichkeiten:

Ist Ihr Hund oder Ihre Katze herzkrank? Leidet Ihr Hund oder Ihre Katze unter Herz- und Kreislaufproblemen? Liegt vielleicht sogar eine Herzschwäche vor? 

Möchten Sie den Kreislauf Ihres Tieres unterstützen, nach einer Operation oder Narkose, oder bei großer Hitze im Sommer? 

Ist Ihr Hund, Ihre Katze oder Ihr Pferd schon alt oder herzkrank? Möchten Sie den Kreislauf stabilisieren und Ihr Tier wieder fit bekommen? 


Darreichungsform: Pulver (1 Messlöffel = ca. 0,7 g)

Dosierung: täglich, über 4 – 6 Wochen

Pferd: ca. 7 – 14 g

Hund: < 10 kg: 1 – 2,1 g; > 10 kg: 2,1 – 4,2 g

Katze: 0,7 g



Inhaltsstoffe: Weißdorn, Mistel, Sanddorn, Holunder, Schwarzkümmel, Brennnessel, Echinacea, Rote Beete, Arnika

Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 12,7%, Rohfett 8,3%, Rohfaser 15,5%, Rohasche 7,8%, Calcium 1,12%, Phosphor 0,29%, Natrium 0,03%



Gut zu wissen:

Wie funktioniert das Herz-Kreislauf-System?

Das Herz-Kreislauf-System transportiert Blut durch den ganzen Körper, um auch den kleinsten Winkel mit Sauerstoff zu versorgen. Der Herzschlag pumpt das Blut aus der rechten Herzkammer in die Lunge. Dort wird es mit Sauerstoff angereichert und gelangt dann über den linken Vorhof und die linke Herzkammer durch die Arterien in den ganzen Körper.

Die Arterien verästeln sich immer feiner, so dass der Sauerstoff in alle Zellen gelangt. Über die Venen fließt das nun sauerstoffarme Blut zurück in den rechten Vorhof und wird über die rechte Herzkammer sofort wieder zur Lunge transportiert.

Dieses System passt sich an wechselnde Situationen an – ein Pferd muss während eines anstrengenden Trainings genauso zuverlässig mit Blut versorgt werden wie beim Grasen auf der Weide. Das geschieht ganz automatisch: der Blutdruck kann steigen oder sinken, das Herz langsamer oder schneller schlagen.



Welche Probleme können auftreten?

Herzerkrankungen unterscheiden sich in angeborene und erworbene Defekte. Die Mehrzahl entsteht erst im Laufe des Lebens, und je älter ein Tier wird, desto wahrscheinlicher ist eine Herzerkrankung. Kleine ältere Hunde sind besonders anfällig für Herzklappenerkrankungen, während bei großen Hunden eine Herzschwäche häufiger ist. Auch Tumore können das Herz beschädigen. Im Gegensatz zu Menschen sind Haustiere allerdings kaum anfällig für Gefäßablagerungen!

Bei alternden Säugetieren lässt die Kraft des Herzmuskels nach und die Gefäße verlieren an Elastizität. Sie können sich weniger an Belastungen anpassen, weil ihr Körper nicht mehr in der Lage ist, in jeder Situation die perfekte Blutversorgung sicherzustellen. Deshalb gerät ein älterer Hund schneller außer Atem, die Katze verlässt ihren Lieblingsplatz nur fürs Futtern, und der Pony-Senior bewegt sich nur ungern.

In manchen Situationen – zum Beispiel bei einer Narkose oder Operation – werden Herz und Kreislauf besonders belastet. Auch große Hitze fordert das Herz-Kreislauf-System heraus.



Welche Symptome können auf Herzprobleme hinweisen?

Wenn man Herzkrankheiten frühzeitig erkennt, können sie besser behandelt werden. Deshalb: bleiben Sie aufmerksam! Werden Sie hellhörig, wenn Ihr Tier nach Anstrengung manchmal hustet – nicht immer ist eine Erkältung die Ursache, es kann auch ein Hinweis auf Herzprobleme sein.

Erkrankungen am Herzen verursachen charakteristische Herzgeräusche, die der Tierarzt beim Abhören frühzeitig feststellen kann, oft schon bevor andere Symptome auftreten.

Auch wenn Ihr Tier schneller atmet, auch in Ruhe, kann das auf eine Herzkrankheit hindeuten. Schwäche und Bewegungsunlust, manchmal sogar ein Kollaps, sind deutliche Warnzeichen.



Was können Sie sonst noch tun?

Ein tierischer Herzpatient profitiert von Bewegung – fragen Sie Ihren Tierarzt nach genauen Empfehlungen für Ihr Tier! Grundsätzlich sind ruhige, gleichmäßige Spaziergänge besser als kurzes, wildes Toben.

Achten Sie bei Hitze besonders gut auf Ihr Tier, sorgen Sie für ausreichend Schatten, Ruhe und Kühlung.

Normalgewicht ist bei herzkranken Hunden, Katzen und Pferden besonders wichtig, damit das Herz nicht zusätzlich belastet wird. Auch wenn es manchmal schwer fällt – verwöhnen Sie Ihren Liebling nicht mit zu vielen Leckereien.


 

Schneller Versand Einfache Retouren Sichere Zahlung
Schneller Versand Einfache Retouren Sichere Zahlung
Dominique Graf Leitung des Bereichs Tierorthopädie

Unsere Philosophie bei HerzensTier

Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität für Tiere mit Bewegungseinschränkungen und die Erleichterung des Alltags für ihre Besitzer und Besitzerinnen. Um unseren eigenen hohen Ansprüchen beim Erfüllen dieser Aufgabe gerecht zu werden, sind für uns besonders die folgenden Bereiche von Bedeutung:

1.

Langjährige Erfahrung

seit 1928 Human | seit 2014 Veterinär

2.

Stetige Weiterentwicklung

mit unseren tierischen Kunden im Fokus

3.

Persönliche Betreuung

ob per Telefon, E-Mail oder WhatsApp

4.

Ganzheitlicher Ansatz

Produkte für Ernährung, Haltung und Pflege

5.

Qualität und Nachhaltigkeit

hochwertige Materialien & nachhaltiger Herstellungsprozess

Sehr guter Service. Immer wieder gerne.

Yoli's Welt (via Google)

HerzensTier CosyCover für Pferde

Nachhaltigkeit bei HerzensTier

Eine lebenswerte Umwelt für Mensch und Tier – das ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit vielen kleinen Schritten leisten wir unseren Beitrag, um Klima und Natur zu schützen.

Schneller Versand

Versand am selben Tag (Bei Bestellung bis 12 Uhr, Mo - Fr)

Kostenloser Versand ab 59,00 Euro (DE) | Alternativ: Abholung vor Ort