Wund(er)puder
Wund(er)puder
Wund(er)puder
Wund(er)puder
Wund(er)puder
Wund(er)puder
Wund(er)puder
Wund(er)puder

HERZENSTIER

Wund(er)puder

Angebotspreis€10,90 EUR

Inkl. MwSt. Versand wird im Checkout berechnet

SKU: 103WP25
Menge:25 g
Menge:
Auf Lager (Versandbereit: In 2 bis 4 Werktagen bei dir)

Hilfe

Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe bei der Produktauswahl? Wir helfen Ihnen gerne!

Service Hotline

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:

+49 8141 6106 8832

Mo - Do 08:00 - 16:00 Uhr

Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Kontakt per E-Mail:

info@herzenstier.de

 

zur Anwendung bei:

  • frischen oder nässenden Wunden
  • Rissen
  • Verletzungen
  • Hautausschlag

 

Der Wund(er)puder ist ein sanfter, natürlicher Puder, der empfindliche, gereizte oder wunde Hautbereiche beruhigt.

Nutzen Sie es daher auch unterstützend zur Wundversorgung, um die Wundheilung bei Ihrem Pferd, Ihrem Hund oder Ihrer Katze zu fördern.

Auch zur Hautpflege bei Hautproblemen oder Hautausschlag ist das Wund(er)puder gut geeignet.

Es besteht aus Zeolith, einem 100% natürlichen Mineral vulkanischen Ursprungs.

Anwendung:

Behandeln Sie zunächst die Wunde mit unserem Silberwunderspray und bedecken Sie dann die gereizte gegebenenfalls frisch offene Hautstelle mit dem Wund(er)puder. Nehmen Sie dazu Ihre Finger, ein Wattepad oder Q-Tip, der Puder bleibt auf Wunden und feuchten Stellen haften. Sie können den Puder auch mit Wasser mischen und anschließend auf die Haut auftragen: so hat er zusätzlich einen kühlenden Effekt.

Der Wund(er)puder aus 100% natürlichem, reinem Zeolith brennt und juckt nicht.



Welche Inhaltsstoffe stecken im Wund(er)puder und welche Eigenschaften werden ihnen zugeschrieben?

Zeolith ist ein natürliches, poröses Mineral. Es entsteht aus vulkanischen Ablagerungen (Sedimenten), zum Beispiel vulkanischen Gläsern oder Tuffen.

Es gibt verschiedene Arten von Zeolithen – die häufigste und am besten untersuchte Unterart ist Klinoptilolith, das auch im Wund(er)puder zur Verwendung kommt. Klinoptilolith hat seine Sicherheit in Studien bewiesen.

Mikroskopisch gesehen besteht Klinoptilolith aus einem Kristallgitter, das von feinsten Hohlräumen und Kanälen durchzogen ist. Es enthält Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Natrium, Silizium und Kalium.

Für die Herstellung des Wund(er)puders wird Klinoptilolith mikronisiert, das bedeutet es wird sehr fein gemahlen. Dadurch entsteht eine besonders feines Puder, das durch seine große Oberfläche gut wirken kann.

Klinoptilolith kann durch seine Struktur viele Stoffe an sich binden und im Inneren einschließen. Es wirkt wie ein Schwamm, der Schadstoffe aufnehmen und binden (absorbieren) kann. So können offene oder nässende Wunden quasi trockengelegt werden.

Klinoptiloith ist in der Naturheilkunde wegen seiner vielseitigen Wirkungen sehr beliebt. Bei der Versorgung von Wunden und Hautproblemen stützt man sich vor allem auf seinen entzündungshemmenden Effekt und auf die absorbierende Wirkung gegen Schadstoffe. So beruhigt es die beanspruchte Haut und kann die natürliche Wundheilung unterstützen.



Inhaltsstoffe: Natürlicher, mikronisierter Zeolith (Klinoptilolith)



Gut zu wissen: Anwendungsbereiche für den Wund(er)puder

•Für Ihren Hund:

Nutzen Sie den Wund(er)puder für gereizte Haut, Hautausschlag oder Hautprobleme bei Ihrem Hund. Wenn er sich die Schnauze wund scheuert oder an den Pfoten kaut, können Sie die Abheilung auf natürliche Art fördern.

Nach einer Operation, zum Beispiel einer Kastration, können Sie die Narbenheilung mit dem Wund(er)puder unterstützen – das gilt auch für Wunden nach einer Rauferei oder Schrammen durch zu wildes Herumtoben.

Da der Wund(er)puder aus 100% natürlichem Mineral besteht, ist es absolut ungefährlich, wenn Ihr Tier den Puder ableckt.

•Für Ihre Katze:

Hat sich Ihr Abenteurer beim letzten Ausflug wieder Kratzer und Schrammen eingefangen? Tragen Sie das Wund(er)puder nach der Versorgung mit dem Silberwunderspray auf, um die natürliche Heilung zu unterstützen und das Trocknen der Wunde zu beschleunigen.

Der Wund(er)puder wirkt lindernd und beruhigend und kann auch auf empfindlicher Haut (Zum Beispiel an den Ohren oder an der Schnauze) angewendet werden.

•Für Ihr Pferd:

Tragen Sie unser Wund(er)puder auf frische Wunden, Hautausschlag, Druckstellen oder wunde Stellen auf. Gereizte Hautstellen können Sie mit dem Wund(er)puder beruhigen: feuchten Sie es an für einen zusätzlichen kühlenden Effekt.

Der Wund(er)puder unterstützt auch die Abheilung von Mauke, Operationsnarben oder nässenden Wunden.


 

Schneller Versand Einfache Retouren Sichere Zahlung
Schneller Versand Einfache Retouren Sichere Zahlung
Dominique Graf Leitung des Bereichs Tierorthopädie

Unsere Philosophie bei HerzensTier

Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität für Tiere mit Bewegungseinschränkungen und die Erleichterung des Alltags für ihre Besitzer und Besitzerinnen. Um unseren eigenen hohen Ansprüchen beim Erfüllen dieser Aufgabe gerecht zu werden, sind für uns besonders die folgenden Bereiche von Bedeutung:

1.

Langjährige Erfahrung

seit 1928 Human | seit 2014 Veterinär

2.

Stetige Weiterentwicklung

mit unseren tierischen Kunden im Fokus

3.

Persönliche Betreuung

ob per Telefon, E-Mail oder WhatsApp

4.

Ganzheitlicher Ansatz

Produkte für Ernährung, Haltung und Pflege

5.

Qualität und Nachhaltigkeit

hochwertige Materialien & nachhaltiger Herstellungsprozess

Sehr guter Service. Immer wieder gerne.

Yoli's Welt (via Google)

HerzensTier CosyCover für Pferde

Nachhaltigkeit bei HerzensTier

Eine lebenswerte Umwelt für Mensch und Tier – das ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit vielen kleinen Schritten leisten wir unseren Beitrag, um Klima und Natur zu schützen.

Schneller Versand

Versand am selben Tag (Bei Bestellung bis 12 Uhr, Mo - Fr)

Kostenloser Versand ab 59,00 Euro (DE) | Alternativ: Abholung vor Ort